Navigation

Elliot

Beim Tierarzt wurde ein ca. 05/2012 geborener Chihuahua-Papillon-Mischling abgegeben. Seine Pfote ist gebrochen, er hätte andauernd Probleme, man könne nicht jedesmal viel Geld bezahlen, außerdem sei er bissig – man möge ihn doch einschläfern. Der Tierarzt weigerte sich, die Leute ließen sich überreden, den Hund zu übereignen.
Inzwischen haben wir den Kleinen operieren lassen. Natürlich ist er nicht bissig, sondern verteilt Küßchen – aber wir haben mind. eine weitere alte Verletzung gefunden. Es sind also die Leute, die „bissig“ waren und dem Kleinen vermutlich auch die Verletzung zugefügt haben, denn sie konnten von keinem Unfall berichten.
Elliot erholt sich nun, er ist verträglich (auch mit Rüden), er ist stubenrein, macht nichts kaputt, zieht nicht an der Leine und verhält sich im Auto sehr ruhig – also rundherum ein kleiner Schatz!
Diese kleinen Rassen sind nicht als Kinderspielzeug geeignet, dazu sind sie einfach zu fragil, ziehen sich zu schnell Verletzungen zu. Da CHOUCHOU ziemlich klein ist (SH 28 cm), sollte er nicht zu viele Stufen überwinden müssen. Er ist gerne draußen, ein Garten -und sei er noch so klein- wäre schön.

Nun fehlt für den kleinen Traumhund nur noch der Traumplatz.

Anfrage für Elliot

Bilder: