Navigation

Eloy

ELOY ist ein im Mai 2012 geborener Korthal-Rüde. Er gehörte einem typischen südfranzösischen Jäger. ELOY war für diesen Typen kein Hund, sondern ein Sportgerät. Als sich ELOY während der Jagd ein Bein brach, hat er ihn operieren lassen – wahrscheinlich wäre „reparieren lassen“ der bessere Ausdruck. Schonzeit für den Hund? Wozu? Sportgeräte haben zu funktionieren. ELOY hat seine Arbeit leider nicht verweigert (allerdings wäre er dann nach meiner Erfahrung zur Strafe verprügelt worden), sondern ging trotz Schmerzen wieder mit jagen. Das Bein brach wieder, der Typ brachte sein Sportgerät zum Tierarzt und wollte ihn abspritzen lassen. Die Tierärzte haben dies abgelehnt. Allerdings war es für eine erneute Operation zu spät, das Fleisch im Bereich des Bruches war bereits nekrotisch, es drohte eine tödliche Vergiftung.

Die TA-Praxis fragte nach, ob wir die Kosten für die rettende Operation übernehmen, wir haben zugesagt.

ELOY ist nun ein 3-Bein. Er ist sehr, sehr verschmust und mit anderen Hunden absolut verträglich. Ein toller Hund WR ca. 55 cm.

Anfrage für Eloy

Bilder: