Navigation

Vanbee

Wir fanden VANBEE in einer Tötungsstation mit zwei gebrochenen Vorderläufen. Die Kommune wollte ihn aus Kostengründen einschläfern lassen. Wir ließen ihn auf unsere Kosten operieren.
Lange hat er geduldig auf große Spaziergänge verzichten müssen. Nun ist der hübsche freundliche Kerl auf einer Pflegestelle in Hemmoor (bei Hamburg), die Knochen sind wieder heil und er spielt mit seinen Kumpels.
Er ist immer noch sehr schüchtern, kein Draufgänger und er würde sicherlich lieber dörflich wohnen als mitten in der Stadt.
Er ist noch nicht einmal 2 Jahre alt (Stand 04/2019) und immer noch auf der Suche nach seiner eigenen Familie. Wer hat ein Plätzchen für ihn frei?

Vanbee ist bereits vermittelt

Bilder: